Auf Basis von Google Maps hat Luis Felipe aus Brasilien eine Applikation entwickelt, die zeigt, wo man rauskommt, wenn man einfach stur nach unten gräbt: If I dig a very deep hole, where I go to stop?. Tja. Gegenüber von Wien liegt nicht etwa Australien, wie man oft hört, und leider nicht einmal ein entzückendes kleines Südseeinselchen, sondern einfach nur Wasser. Viel Wasser. Wenn du zu graben anfängst, vergiss das Schlauchboot nicht! [via it&w]