Vorne im Schiff hängt diese Karte. Sie hat viele Lämpchen – und für jedes Lämpchen einen Knopf. Anfangs- und Endpunkt der Reise – in diesem Fall also Wien und Budapest – leuchten ständig, die Sehenswürdigkeiten werden hinzugeschaltet, sobald sie gesehen und erklärt sind. Es war übrigens gar nicht einfach, die ganze Fahrt hindurch auf keinen einzigen dieser Knöpfe zu drücken.