Was, wenn nach dem Tod jeder das bekäme, was er oder sie sich erwartet? Die Katholiken Fegefeuer und Himmel, die Esoteriker ihre Wiedergeburt, die Buddhisten schlussendlich das Nirvana, die Atheisten Nichts und Krypto-Mystiker wie ich ihre undifferenzierte Ursuppe?

Wie ich auf so einen Unsinn komme? So.