Morgens, zum Bahnhof, durch
buntwerdende Grünlandschaft.
Am Himmel eine Andeutung von Blau
viel Weiß, bewegt.

Kalt ist es nicht, auch der Wind
kommt weich und wärmend.
Er fährt in die Büsche, die
Bäume und lädt die Blätter
in ihrem Festkleid zum Tanz.

Das Licht, Winterlicht
will nicht recht passen
zur Frühlingstemperatur
atmet Abschied und Tristesse

Der Sommer schickt eine
Einladung zum Chill-Out Morning.