Kein Grund zur Sorge, der #Voggenhuber montiert sich eh selber ab. #zib2
Weiterlesen

Frühling & Kunst

Nach dem vielleicht gemütlichsten Morgen des jungen Jahres in die Kälte hinausgetreten, die gar nicht so kalt ist. Es lässt sich frostfrei erhobenen Hauptes gehen, und aus dem Türspalt beim Inder kommen keine Warmluftwolken, sondern […]

Weiterlesen

Fernweh

Gegen vier stellte ich fest, dass kein Kaffee mehr da war. An einem Tag, an dem die Arbeit locker bis Mitternacht reicht, geht das natürlich gar nicht. Als ich aus der Haustür trat, um den […]

Die Zeit, die Listen und das Tun

Es ist ein seltsames Ding mit dem Zeitgefühl. Manchmal vergehen mir die Tage langsam, aber die Wochen schnell, dann ist es wieder umgekehrt. Während im bisherigen Jänner die Tage lang und die Wochen kurz waren, […]

Wenn der österreichische Innenminister verkündet, "Das Recht muss der Politik folgen, nicht die Politik dem Recht", dann ist das eine verdichtete Zusammenfassung FPÖ-Vorhaben. Wehret den Anfängen ist gelaufen, wir müssen verhindern, dass alles noch viel schlimmer wird.
Weiterlesen

Jänner, halt

Viel zu früh wachgeseufzt, starte ich den Tag vor Sonnenaufgang. Kaffee im Halbdunkel, dann wage ich mich raus in die feindliche Umwelt. Es ist kalt. So kalt, dass ich bereue, mit der mittelwarmen jacke unterwegs […]