Weiterlesen

Lakritze zum Frühstück

Dass ich gestern noch dringend Joghurt und Brot kaufen wollte, fällt mir auch erst wieder ein, als zum Frühstück weder das eine noch das andere da ist. Ich finde stattdessen eine Vanillemilch, wohl in einem […]

Irgendwie klar, dass in der Wohnung unter mir jemand zum Schlagbohren anfängt, wenn ich zum ersten Mal seit langem wieder einmal eine Stimm-Auifnahme machen möchte.

Nachrichten aus Absurdistan

Zum Aufräumen läuft hier Vorabendfernsehen, konkret „Konkret„. Es geht um unterschiedliche Reiseversicherungen, und die Moderatorin fragt den eingeladenen Experten, wann denn nun die Stornoversicherung greift, und wann die Abbruchversicherung. „Sobald sie die Haustür hinter sich […]

Träume & Schäume

Gestern schon aus einem langen Geschichtentraum aufgewacht, der mir verschwimmt, bevor ich die Decke zurückschlage, nur das Schlussbild bleibt: Eine große Schlange, die eine kleine Schlange frisst, auf einem verschneiten Gelände, das nach Ausgrabungen aussieht. […]

Eine einzelne Schneeflocke trifft mich mitten auf der Stirn, und im kalten Jännerwind liegt eine Ahnung der Unsterblichkeit früherer Jahre.

Weiterlesen

Listen & Bäume

Noch befinde ich mich im Spalt zwischen den Jahren, und das könnte ruhig noch ein paar Monate so weitergehen. Dinge vor sich hin ordnen, Listen erstellen, die demnächst abgearbeitet werden sollen, dann einen Kaffee und […]

RT @GeorgeTakei: Overheard: China did a soft landing on the Dark Side of the Moon, while we are still fighting about The Wall. Okay, Pink Floyd. You had this figured out a while back.

Schnee

Als ich gestern Nacht vor dem Schlafengehen lüfte, liegt draußen plötzlich Schnee. Haben sich also ein paar der flüchtigen Flocken doch fürs Liegenbleiben entschieden. Als ich heute aufstehe, wehen die Flocken vor meinem Fenster senkrecht […]

Selbst wenn er inhaltlich nicht unerträglich wäre (Konjunktiv irrealis), wäre dieser überhebliche, herablassende Gesprächsstil Grund genug, ihn nie mehr hören zu wollen. #strache #zib2
Weiterlesen

2019, also

Ein schneller Kaffee, dann treibt mich die Arbeitslust in den widrigen Tag hinaus. In drei Minuten von kaltwindigem Sonnenschein zu finsterem Graupelschauer. Blätter und winzigkleine gefallene Schneebällchen flüchten vor dem zunehmenden Sturm. Hätte ich nicht […]

Weiterlesen

Tschüs, 2018!

Ein bissl ein Jahresrückblick Künstlerisch: So viele Ideen, so wenig Zeit. Nur ungefähr ein Zehntel der intendierten Texte geschrieben. Am einen oder anderen längeren Text weitergearbeitet, zu punktuell, zu selten, zu wenig. Viele Fotos gemacht, […]