#6

Tozeur – Skyvan – Level 1 Na dann. Ich habe geheult, ich habe gejammert. Ich habe allen, die es hören wollten, und allen, die es nicht hören wollten, erzählt, dass und warum ich nie wieder […]

Feigheit

Der Sufi hat bereits erzählt, und bei mir gibts heute nichts zu erzählen, ausser Feigheit vor dem Flugzeug. Abends waren wir noch in der Stadt, die sich erstaunlich westlich gibt. Essen in einem kleinen Restaurant, […]

Routine?

Eine gewisse Routine kehrt ein. Früh zum Flughafen, Zeit vergeht, und ja: Heute war ich tatsächlich in der Luft. Alleine mit meinem Schirm. Zwar nur aus 1000m, am Automaten, aber, da oben, nur ich. Und […]

#5

Tozeur – Skyvan/1000m – S/L 3 Willst du noch einen StaticLine Sprung, bevor das AFF-Training losgeht?“ fragt mich Silvia. Ich will. Es könnte der letzte sein, denke ich. So schön das da draussen ist, mit […]

#4

Tozeur – Skyvan/1000m – S/L 2 Da treffen sich also in mir zwei Gefühle und können sich nicht entscheiden, welches stärker ist: Die Angst im Flieger, oder das Glück in der Luft. Hmmm… mal sehen. […]

#3

Tozeur – Skyvan/1000m – S/L 1 Eine Nacht und noch ein paar Theoriestunden später bin ich wieder voller Tatendrang. Die Static-Lines stehen auf dem Programm. Die Pink macht extra für uns auf eintausend Meter Höhe […]

#2

Tozeur – Skyvan/4000m – Tandem mit Pit Im Februar 2001 ist es endlich soweit: Ich mache einen Kurs. Der Kurs, organisiert von IPPC und sprungpädagogisch geleitet vom Skydream-Team findet in Tunesien statt und beinhaltet als […]

Der zweite Tag

Für die zukünftigen Fallschirmspringer: Trockentraining am Flughafen, zum Gaudium der einheimischen Flughafenbediensteten. Die Sonne brennt vom Himmel, fast wolkenlos. Warm ist es trotzdem nicht, dafür geht zuviel Wind. Wir laufen in Pullover und Jacke herum. […]

Der erste Tag…

… denn über die Anreise will ich lieber nicht reden. Beinahe hätten wir schon in Bratislava unseren Flieger versäumt, aber das ist uns erspart geblieben. Nicht hingegen die lange Wartezeit in Tunis (wobei der Flughafen […]

Fast Sommer

Sonntag, und wie bestellt strahlt die Sonne ins Fenster, und solange das Fenster zu bleibt und die Heizung ihren Dienst tut, könnte man glatt meinen, es wäre Sommer. Ganz anders als letzte Nacht… Ein Open […]

Es ist soweit

Die Frau, die keinen Laptop wollte, hat einen. Und er ist (fast) voll eingerichtet, funktionstüchtig und ready to go. Theoretisch könnte ich damit meine Geschäfte aus der Hängematte unter Palmen erproben. Der große Praxistest folgt […]

Malta

Jemand zeigt auf eine Landkarte von Malta. Da sollen wir hin. Eine alte Küche, die endlich wieder so aussieht, wie sie soll. Aus dem Fenster sieht man auf das Meer, obwohl dort gar keines ist. […]

Anstrengendes Wochenende

Samstags Einkaufsterror vom Schlimmsten. 4 Stunden durch die labyrinthartigen Hallen der SCS. Nichts von dem gefunden, was ich kaufen wollte. Unglaublich viel Geld ausgegeben, für Dinge, die ich überhaupt nicht brauche. So geht es mir […]

Katzenliebe

Eigentlich wollte ich ja heute hier meine Gedanken über das Einkaufen im allgemeinen schreiben und über den Zwang, sich in samtagsgefüllte Einkaufscenter zu begeben und dort mit den Massen in Warenbergen zu wühlen, eine Notwendigkeit, […]

Strg-Z

Warum hat das Leben eigentlich keinen “Undo” Button? So wie beim Webseiten-Basteln: Ja, so schaut es eigentlich ganz gut aus. das wird gespeichert, und dann probier ich noch das und das aus – und wenns […]