Here, not there


Rosaroter Riesenvogel steht stumm (?), still: liebstes Livebild! wüste Wolken? wilde Winde? [Update] Fünf Fünfundzwanzig: fier flügelflieger fröhlich ferstaut: Fogel fliegt! Leute leider unscharf umhergehend viel verschwommen vlanierend wer da […]

Der Trafikant und andere Tagesreste


Die Trafik (für Nordösterreicher: Der Tabakladen), in der ich morgens meistens die Ration Tschik (für Nordösterreicher: Glimmstengel) für den Tag erstehe, ist kürzlich verkauft worden. Der neue Trafikant arbeitet mit […]

Gefühle


Gefühle, Gefühle, Gefühle. Wie altmodisch ich bin, ich habe Gefühle. Es gibt Menschen, es gibt Dinge, die ich liebe. Es gibt Menschen und Dinge, die ich hasse. Nein, ich habe […]

Die Kerze brennt


Ja, eine letzte Kerze habe ich noch gefunden in der spärlich gefüllten Vorratskammer meines für gewöhnlich einsam herumstehenden Hauses. Nicht nur die Vorratskammer hier ist leer, auch das Haus selbst […]

In Zügen bin ich immer froh


Nein, heute ist nicht die strahlendste aller Wetterlagen, trotzdem ist die Luft frühlingsklar und lässt Gebäude, Bäume, Autos strahlen als wären sie aus Glas. Am Südbahnhof hektische Betriebsamkeit, schliesslich fangen […]

Etwas muss sich ändern


Und wenn es nur die Haare sind, die will ich jetzt nicht mehr in dem von Anfang an suspekten Blutrot, das in den letzten Tagen immer mehr zu einem grindigen […]

Error


Strange Life. Confusion. Longing. Might even think it hurts. Please excuse me while I reconstruct my self.     WARNING! Reconstruction failed Try again? [y/n] >y Error. Insufficient data. Add […]

Black, White & Blue


blackandwhiteandblue: Was ich jetzt brauche, ist ein Tisch in einem Garten, darauf Käse und Oliven und Rioja und im Kreis sechs, sieben Menschen, lachend, streitend, redend. Schön, dass du das […]

Licht


Kaffee ist ausgegangen. Als endlich wieder einer da ist, wird in allen Zimmern meiner alten Schule um die Wette Kaffee gekocht. Ich soll meiner Tante eine Tasse bringen, finde sie […]

Bus


Im morgenüberfüllten Bus der Verkehrsbetriebe eine Gruppe italienischer Jugendlicher, die mit ihren Gepäckstücken jeweils gleich zwei Sitze belegen. Schön sind die Mädels, cool die Jungs. Böse Blicke der Umstehenden, aber […]

Frühling lässt sein blaues Band…


Jaaa, die Sonne ist aus dem Winterschlaf erwacht, und warm war es heute… Kurzärmelwarm! Als wäre das noch nicht Glück genug, war da auch noch ein Flieger, nein: Der Flieger! […]

#26


Stockerau – Skyvan – Solo Aber einer geht sich heute noch aus! Beim Exit neigt sich die Sonne dem Horizont zu, und auf der gegenüberliegenden Horizontseite eine orangerote Wolkenbank. So […]

#25


Stockerau – Skyvan – Solo Zu langsam beim Packen, zu spät am Manifest, dauert es eine Weile, bis ich zu meinem zweiten Sprung an diesem Tag komme. Zehnerl, mit einem […]

#24


Stockerau – Skyvan – Solo Die morgendliche Nebelsuppe läßt nichts Gutes hoffen, lichtet sich aber gegen Mittag. Warm wirds. Und ein strahlendblauer Himmel allüberall. Das bringt volle Maschinen und viele […]