Weiterlesen

Europa, Dorf und weite Welt

Es ist leicht zu definieren, geographisch oder politisch, aber gleichzeitig schwer zu fassen, kulturell und historisch. Dieses Europa, in das ich hineingeboren bin, ohne es mir aussuchen zu können: Ich würde es mir jederzeit wieder aussuchen.

Weiterlesen

Unbekannte Nähen

Nach einer langen Arbeitswoche Freitag Nachmittag beschlossen, zu Fuss nach Hause zu gehen. Die üblichen Routen lockten nicht, denn im Wiental war die Auto-Hölle los, und von der Mariahilferstraße war ähnliches zu erwarten. Ich nahm […]

Weiterlesen

Es ist ein Kreuz mit der Bloggerei

Eigentlich wollte ich ja für meinen gedeihenden Europa-Beitrag nur einen einzigen kleinen Link nachschlagen, der da als Randnotiz gut hineinpassen würde, aber der lässt sich nicht finden. Es ist eine alte und im Grunde gar […]

Weiterlesen

Sonntagabend

Je mehr mich die Tagespolitik im täglichen Leben beschäftigt, umso weniger habe ich Lust, sie online auch noch zu kommentieren. Daher auf Twitter Positivtwittern ausgerufen und prompt den zündenden Hashtag vergessen. Jo mei. Lasst uns […]

Als Faymann zurückgetreten ist, war ich auf einer Messe in Frankfurt. Als Kern zurückgetreten ist, war ich auf einer Messe in München. Vielleicht sollt' ich nicht mehr auf Messen fahren, solang wir Rendi-Wagner haben.
RT @Groebchen: Harald @vilimsky gerade in der "ZiB": "Victor Orbán ist ein Held!" Daneben ein einsam klatschender Parteifreund & Politwappler. Irgendwie bezeichnend. #EU #Politik #Österreich