Ja, ich weiß, es ist ein bißchen spät, aber ich höre gerade “13” von Blur zum ersten Mal. Bewußtseinserweiternd, irgendwie.