Nachdem die mittlerweile permanent gelbe Grundfarbe meines Monitors (ja, die Kabel sind gecheckt) nicht nur ziemliche Schwierigkeiten in der Bildbearbeitung verursacht, sondern bei mir auch zu einem zunehmenden Gefühl der Seekrankheit führt, geh ich jetzt los und hol mir einen neuen. (Monitor!)

Schon seltsam, dass solche technischen Gebrechen immer gehäuft auftreten. Der Sufi hat heute früh unseren geliebten Bulli vom ÖAMTC abholen lassen müssen (vermutlich das Differential), mein Kühlschrank rinnt seit gestern, und die Dusche bleibt hartnäckig verstopft (was ja nicht unbedingt ein technisches, sondern mehr ein lästiges Gebrechen ist, aber trotzdem zur Serie passt). Ganz zu schweigen vom gestrigen Serverausfall.

So eine Serie gibt dann immer ein unangenehmes Grundgefühl, als würde die Welt langsam auseinanderbröseln.

Tja. Ich seh euch dann am TFT.