Stille


Es ist die Stille, die mich verwirrt: Die vielen Worte, die von so vielen Menschen nicht gesagt werden. Sie liegen verborgen unter Geschäftigkeit und Geplauder, fast so als würde man einen Film mit einer falschen Tonspur sehen. Irgendwie beunruhigend: aber bezeichnend. Nur das eine, beharrliche Schweigen dazwischen bringt die Doppelbilder in Einklang.


Schreibe ein Kommentar.