Strange World


Den neuen Volvo XC 90 kann sich jeder kaufen: Baron, Baronesse, Freiherr, Professor, Professor Dr.Dr. und Bürgermeister, Graf, Gräfin, Minister und Pfarrer. Nur der Magister kommt im Titelfeld in diesem Formular nicht vor… Naja, der kann sich das Ding wahrscheinlich ohnehin nicht leisten.

Nein, ich will mir kein Auto kaufen. Ich kenne nur Leute, die mit dem Gedanken spielen, sich strassenverekhrsbezogen zu verändern. Nein, es handelt sich dabei nicht um einen Prinzen.

Könnte ich eh nichts anfangen, mit einem Prinzen. Der Wiedereintritt in die westliche Konsumgesellschaft gestaltet sich schwierig. Heute war ich einkaufen und habe am Schluss entdeckt, dass meine Brieftasche zu Hause liegt. Ich bin sicher: das war eine unbewusste Protesthandlung.

Oder doch nur allgemeine Verwirrung? Mein gut getimter Terminplan, der die dringendsten Anforderungen der Wirklichwelt gekonnt auf gestern, heute und morgen verteilt hat, hat sich ein kleines bisschen verändert: Jetzt ist alles für morgen geplant. Mal sehen. Hm.

Den Herrn der Ringe würde ich mir auch gerne anschauen. Oder soll ich es bleiben lassen und mir stattdessen den einen, den einzigen, den Ring der Ringe kaufen? (via Gedankenschnipsel)

Frodo würde sich wundern.

Ähnlich wie Che Guevara sich über die höchst kapitalistische Vermarktung wundern würde, die seine Figur im neukubanischen Tourismus erfährt. Aber das ist eine andere Geschichte, und die wird demnächst im Kuba-Special abgehandelt.

Dort wird übrigens auch von Fis(c)hen die Rede sein; von fliegenden und von knabbernden und von rot-gelben. Nur die bleichen, faden auf den Tellern, über die würde ich lieber auch in Zukunft schweigen.

Oh, und Wein gab es in Kuba nur in der Spätlese-Geschmacksvariante. Danke, Fish, für den Gehirngaumenkitzler!


Schreibe ein Kommentar.