Schlagwort: 100×100

100 x 100 (11)

Frisch, aber nicht kalt. Der Park wirkt ein bisschen schäbig und dreckig, doch davon lassen sich weder Spielplatzkinder noch Kinderwagenmütter stören. Unroutinierte JoggerInnen ächzen vorbei. Im anderen Park noch keine Hängematten, aber gelbe Krokusse. In […]

100 x 100 (7)

Ich sollte ein Foto machen, denke ich täglich, weil diese Texte hintereinander auch irgendwie fad aussehen. Aber dann ist draußen alles grau, und die Graffiti sind dieselben wie letztes Jahr, und an den Bäumen sind […]

100 x 100 (6)

Von den Dachrinnen tropft und plätschert es kräftig. Am Gehsteig wäre ein Schirm anzuraten, obwohl der Himmel doch zartes Blau zeigt. Es ist etwas Eiliges, gehetztes in diesen Wasserfällen und Rinnsalen, als müsste jetzt alles […]

100 x 100 (5)

Ob ein Planet wohl zum Mond werden kann, wenn ein größerer Planet vorbeikommt? Oder zum Meteoriten? Sprechen wir lieber nicht über missglückte Metaphern, lassen wir sie vorbeziehen wie Kometen. Schließlich leuchtet auch ein Mond nicht […]

100 x 100 (4)

Briefe anfangen und doch wieder verwerfen. Drüben auf der Couch lockt das Strickzeug, aber zu viel Arbeit wartet. Mir war gar nicht bewusst, dass man Gedanken fallen lassen kann wie heiße Kartoffeln. Dann doch lieber […]

100 x 100 (3)

Das Pflaster ist rot, und es verursacht schief gedrehte Zigaretten. Es ist das letzte aus einer Schachtel bunter Pflaster, die ich in einer schwedischen Apotheke gekauft habe, was bedeutet, dass ich angesichts meiner allgemeinen patscherten […]