Tages-Archiv: krems


Kurzes langes Wochenende


Samstag Die unendliche Gleichzeitigkeit der Welt, die Mondfinsternis da oben und der Jet, der irgendwo darunter aus einem mir unersichtlichen Grund plötzlich ein bisschen abbremst; der Hauch von Sound vom […]

Weg isser


Der gute Herbie. Viele tausend Kilometer treues Schneckenhaus zwischen Rumänien, Italien und Schweden. Im hohen Alter zur Flugplatz-Villa umgewidmet, unabdingbare Voraussetzung für rauschende rauschige Feste. In seinem letzten Winter noch trockene […]

Na gut dann


Dann zieh ich mir halt wieder den Pullover an. Und Socken noch dazu. Und nach dem Duschen ist jetzt wieder Fön angesagt. Fön? Ja wo ist er denn? Naja, dann […]

Inkohärent


Dank Bruce Willis und Inspektor Columbo ist der Schal heute fertig geworden. Davor lange Autofahrten, grau und feucht, triste nassschwarze Baumfinger stechen aus den längst abgeernteten Feldern, nicht einmal die […]

No, i don’t wanna talk about it now…


Das Reden, das Schreiben, ist eine zwiespältige Sache: Es kann Dinge festhalten und zerstören, kann Erinnerungen festschreiben und verfälschen. Nicht einfach: Schreiben oder nicht? Aber vielleicht doch. Ein bisschen. Es […]

Wochenend-Worte


Ist es etwa warm? Es ist tatsächlich warm! Schon früh am Freitagabend stellen wir das fest, der Sufi und ich, als wir zwischen hunderten (wenn nicht tausenden) anderen Stadtflüchtlingen Stoßstange […]