Schlagwort: watching tv

Nix für Marmeladinger

Unerwartet vergnüglicher Film zum Sonntagbaned: Willkommen in Wien, Beginnt mit Piefke-Bashing und Kottan-Anklängen. Hätte vielleicht nicht ganz so ernst werden müssen zum Schluss, aber was solls. Und mein ganzes Google-Fu hat nicht geholfen, den Abspann-Song zu […]

Ich fand es eben schon sehr seltsam, als mir die Fernsehwerbung erzählte, Pol Pots neue CD wäre die Überraschung am Opern-Markt. So seltsam, dass ich mich tatsächlich umdrehte und schaute, was es dazu auf dem Bildschirm zu sehen gab. Ohne jetzt weiter nachzuschlagen: Hieße ich “Paul Potts”, ich würde mir einen Künstlernamen zulegen. Wenn das dagegen schon ein Künstlername ist… Hmhm.

Walk the Line

Ich bin ja, treue Leser haben es vielleicht schon aus weitgehender Abwesenheit cineastischer Beiträge in diesem Weblog geschlossen, ich bin ja so ein bisschen ein Kinomuffel. Wobei das Wort irgendwie irreführend ist, weil Kinos liebe […]

EM-Blogging, Tag 1

(Subjektives Spass-Live-Blogging, ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.) So, jetzt fängt sie also an, diese EM. Mit Alphornbläsern. Und Menschen in seltsamen Ballonanzügen mit Kisten auf dem Kopf. Und mechanischen Kühen. Muss kichern, irgendwie mag […]