Was seltsam anmutet

Amerikaner, die in Wien nach dem nächsten McDonalds fragen, “‘cause the coffe is really good there”.

Dass – abgesehen von den Ostereiern bei Billa, die es seit Mitte Jänner gibt – der Libro bereits eine ganze Oster-Auslage zur Schau stellt.

Dass ein Busfahrer der Wiener Linien ausnahmsweise mitdenkt und nicht in die Haltestelle einfährt, wo man in einen Dreiviertelmeter Schnee steigen müsste, sondern 10 Meter früher stehenbleibt – und prompt von einer Omi angepfiffen wird “I wüll aber do vurn aussteigen”.