Wenn der Postbote morgens hartnäckig klopft, dann liegt das meistens an lästigen eingeschriebenen Briefen, in denen es um Geld, noch mehr Geld, oder sonstige unerwünschte administrative (mehr oder weniger) Kleinigkeiten geht. Aber heute war alles ganz anders.

Es war die Lieferung von loveknitting, auf die ich schon recht sehnsüchtig gewartet hatte. Die Wolle kam in sauberen, schnuckeligen Netztäschchen, mit zusätzlichem Extra-Zuckerl (sauer!), obwohl ich doch nur die arg verbilligten Sonderposten bestellt hatte.

15 Mal Sirdar Faroe in der Farbe „origin“:

Das war eigentlich für den neuen Überwurf gedacht, der meine alte Couch wieder ansehnlich machen soll, aber kaum hatte ich das erste Knäuel in der Hand, war ich verunsichert. Ich würd jetzt lieber etwas daraus machen, das ich den ganzen Tag tragen kann… mal sehen, mal sehen.

Und dann 5x Stylecrafts Allsorts in der Farbe „Flock“:

Dieses wunderbare, fast unanständig organisch anmutende Wollzeux wird meine zukünftige Lieblings-Winterweste, das immerhin steht fest.