Wolken am beinahe schon dunkelgedämmerten Abendhimmel. Ein Auto fährt schnell. Diesen Himmel küssen, umarmen! Viel Worte und schon recht müde, aber interessant. Ich frage mich, warum im Lokal am Nebentisch immer die lautesten Lacher der ganzen Stadt sitzen. In die Musik einzutauchen, dagegen wehrt sich etwas in mir, welche Tür ist da zu? Warum? Bin ich nur zu müde, oder anderswo gelandet? Tage die nicht aufhören wollen und warum sollten sie auch, schließlich ist soviel Leben zu leben und die Zeit ist so kurz.

Vergangenheit und Zukunft schütteln sich vor meinen Augen die Hände, aber wann wird es endlich jetzt?